Mit den Eltern

fisch25Der Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag des Kindergartens als familienergänzende Erziehung erfordert immer eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von Eltern und Kindergarten. Der Austausch von Erzieherinnen und Eltern ist die Basis für ein vertrauensvolles Miteinander zum Wohle der Kinder.

Elternbriefe

…informieren über wichtige Aktionen mit den Kindern und über gemeinsame Termine und laden zu besonderen Veranstaltungen ein.

Elterngespräche

…sind ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit.

Elternabende

…geben Informationen und laden zum gemeinschaftlichen Tun ein.

Eltern-Kind-Nachmittage

…haben ein Thema und sind fester Bestandteil im Jahresprogramm.

Wir wenden uns an die ganze Familie

In einer vertrauensvollen Zusammenarbeit lassen sich Probleme leichter lösen. Gemeinsames Tun stärkt und fördert das Verständnis füreinander.

Elternvertretung

Die Eltern wählen 7 Vertreter/innen in den Elternbeirat. Dieser nimmt an Mitarbeiterbesprechungen teil und hilft bei der Planung und Durchführung von Festen und Veranstaltungen.

Drei Vertreter/innen werden in den Kindergartenbeirat gewählt, in dem sie Mitsprache- und Mitwirkungsrecht erhalten.